StartseitePortalAnmeldenLogin
Datum

Tag 1/2

01. Oktober 2017

Sonntag

LINKS

Regeln

Verhältnisse

Geburtstage

Wer spielt wen

AG's

Verbindungen

'Schwarze Brett'

Vergangenheit

Oxford

Informationen

Eröffnung der Veranstaltung "Geburtstag des Königs"

ab jetzt spielbar!


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 [Friends] "Heimweh in die Ferne"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Juna Nyström
Statist
avatar

Anzahl der Beiträge : 604
Anmeldedatum : 30.09.16

Charakter der Figur
Alter/Herkunft: 23, Östersund
Studium/Arbeit: Mathematik; Aushilfe im Planetarium
Besonderheiten: Asexuell, ein braunes und ein blaues Auge, Schwester von Ylva und Jarla

BeitragThema: [Friends] "Heimweh in die Ferne"   Mo 15 Mai 2017, 17:54



Heimweh in der Ferne




Wer sucht: Juna Ester Nyström
Name: Juna
Alter: 23


Avatar: Daisy Clementine Smith
Charakter/Lebensgeschichte:
»Wenn man Juna kennt, dann weiß man, dass sie Bewegung in jeder Art und Weise liebt. Sei es in ihrer Freizeit oder die ständige Bewegung als Lebensmotto. Gefühlt ist sie immer auf Achse und wenn nicht, so scheint sie geradezu Hummeln im Hintern zu haben. Zum Teil wirkt sie rastlos und sagt selbst von sich, dass sie noch nicht ganz weiß wohin sie geht und wo sie überhaupt angelangen will.  
So probiert Juna immer wieder was neues aus und ist auch sonst so spontan wie man nur sein kann. Vielen schlägt diese Spontanität teils entgegen, sodass Juna nicht selten auf Zurückweisung stößt. Diese liegt weniger an ihrer Person, als viel mehr an dem Raum, den sie nicht selten den Menschen für Entscheidungen lässt. Trotzdem Juna in ihrer Art und Weise leicht und unbeschwert wirkt, lässt sie diese Zurückweisung jedoch nicht kalt. In diesen Momenten wirkt sie meist ruhiger und nachdenklich.
Auf fremde Personen wirkt Juna sehr extrovertiert. Sie hat keine Probleme Menschen kennen zu lernen und offen und freundlich auf sie zu zu gehen. Gerade an Tagen, wenn niemand wirklich Zeit für sie hat, trägt sie sich selbst spazieren, in der Hoffnung auf interessante Menschen zu stoßen und mit diesen erinnerungswürdige Momente zu erleben.
Juna "kennt" viele Menschen, aber wirklich an sich heran lässt sie nur wenige. So ist Juna begabt darin das Leben sehr oberflächlich zu nehmen, wenn ihr nicht nach Tiefgang ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es Juna an Tiefgang fehlt. Nur ist sie der Auffassung, dass manches einfach im Herzen und bei den Menschen bleiben sollte, die man liebt und schätzt. Vertrauen findet man nur selten im Alltag, den Spaß für den Moment jedoch an jeder Ecke.

Die junge Schwedin denkt über manches vielleicht einmal nach, neigt jedoch dazu nicht alles im Moment zu zerdenken. Das verschiebt sie gerne auf später, sodass sie sich nicht zu schade ist auch mal vollkommen aus sich heraus zu gehen und sich vor versammelter Mannschaft zum Idioten zu machen. Sie lacht gerne über sich selbst, nimmt sich jedoch auch die Freiheit heraus über andere zu lachen.  Schade nur, dass die anderen das meist nicht so toll finden.

Neben der aufgedrehten Seite, hat Juna jedoch eine Leidenschaft, welche sie ruhiger und friedlich wirken lässt. Etwas, wo sie in sich kehrt, runter kommt und ihr die Möglichkeit zum Nachdenken und reflektieren lässt. So zeichnet Juna unglaublich gerne und nimmt sich dafür auch alle Zeit der Welt. Gerne auch mal die halbe Nacht hindurch.

In ihrem Studium findet Juna die Logik, welche ihr manchmal im Alltag durch die Finger gleitet. Sie nimmt ihr Studium sehr ernst, neigt jedoch auch gerne mal dazu Seminare und Vorlesungen zu verschlafen, nur um alles wieder aufholen zu dürfen.
Besonderheit: färbt sich ihre Haare blond, hat ein blaues und ein braunes Auge, Asexuell



Wer wird gesucht: Raquel Pessoa
Name: Raquel
Alter: 23


Fakts (Charakter/Vorgeschichte):

☆ ist mit Juna durch die Uni befreundet

☆ studiert Mathematik

☆ studiert/e in Stockholm

☆ geboren und aufgewachsen in Portugal

☆ neigt dazu erst zu sprechen und dann zu denken

☆ spricht viel zu schnell und das teils ohne Luft zu holen

☆ wirkt auf andere oft ignorant oder verletzend, merkt aber manchmal selbst nicht, was sie eigentlich von sich gibt - erst später, wenn sie ihre Worte und ihre Taten reflektiert, merkt sie, dass sie anderen Menschen damit auf den Fuß getreten sein könnte

☆ singt und hat immer mal wieder - recht erfolglos - Bands gegründet, um sie dann wieder zu verlassen

☆ muss eigentlich eine Brille tragen, aber ist eindeutig zu stolz, um sich das einzugestehen

☆ ist allgemein ein recht stolzer und sturer Charakter, was sie schon in Situation manövriert hat, die ihr das Leben verschwert, aber nicht unbedingt vereinfacht haben

Nachdem Juna die Universität in Stockholm verlassen hatte, um nach Eastbourne zu gehen, hatte Raquel beschlossen in Schweden die Stellung zu halten, bis ihre Freundin wiederkommen würde. Als sich jedoch heraus kristallisierte, dass Juna nicht zurückkommen würde, sondern weiterhin in GB bleiben würde, beschloss Alva ihrer Freundin zu folgen, da das Leben an der Uni doch recht trist und farblos geworden war.
Zudem wollte sie schon immer mal nach England reisen, sodass sie nun einen Anreiz dafür hatte.
Anschluss würde Raquel schnell finden, da war sie optimistisch. Denn nicht nur Juna kannte sie bereits, sondern auch die Schwestern von Juna: Ylva und Jarla.
Denn durch gelegentliche Besuche, auf dem Campus in Stockholm, hatte sie die zwei kennen gelernt.
Somit war es nur ein fremdes Land, jedoch viele bekannte Gesichter, die Raquel in Eastbourne erwarteten.



Avatarvorschlag:Emily Bador



Nach oben Nach unten
 
[Friends] "Heimweh in die Ferne"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Who am I - Kein System ist Sicher
» Waves and says "see you later, my friends"
» Old Friends
» [100Pkt.] Kath Scarlet & Friends
» [100][DF] Tomax & Friends

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
 ::  Allgemein :: Charaktersuche :: Weibliche Gesuche ♀-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: